top of page

Sport, Abnehmen und Trail maniacs


Ich bin leidenschaftlicher Velo-Fahrer und seit 1.5 Jahren auch Läufer. Und Dank meines Gewichtsverlusts kann ich beides geniessen. Aber wie ist das eigentlich? Kann man mit Sport abnehmen?


Abnehmen mit Sport?

Jein. ;-) Liest man die üblichen Abnehm-Tipps, so fällt auf dass immer wieder das gleiche propagiert wird: Weniger (vielleicht noch "anders") essen und Sport. Und wer mich kennt weiss, dass ich davon gar nichts halte. Diese Kombination bringt auf Dauer nur Frust und endet in einer Spirale, die wieder zur Gewichts-Zunahme führt.


Versteht mich nicht falsch. Ich liebe Sport, nur ich empfehle niemanden Sport zu treiben um abzunehmen. Das geht schief. Ganz sicher - und da spreche ich aus eigener Erfahrung. Wenn ihr Sport macht dann nur aus einem einzigen Grund: Weil es euch Spass macht! Dann, und nur dann (!), gibt es auch die ganzen positiven Effekte, die Sport mit sich bringt. Und da gibt es einige. Zum Beispiel hier. Dass ihr damit mehr Energie verbraucht - klar. Das bringt die Bewegung mit sich. Aber überschätzt nicht die Menge der Energie, die ihr verbraucht. Ein kleines Beispiel: Gestern Abend habe ich mit den Trail Maniacs in Aarau einen Trail-Lauf gemacht. Die Eckdaten sind:

- 10.29 km

- 1:16:34 Bewegungszeit

- 296 hm Aufstieg gesamt


Verbrauchte Energie (in Kalorien, ich mag den Begriff ja nicht, aber der Einfachheit halber): Gesamt: 910 kcal


Jetzt stelle ich da einmal ein Menü vom freundlichen FastFood Restaurant um die Ecke gegenüber (Quelle: McDonalds Website):

- BigMac: 489 kcal

- Pommes Frites (medium): 435 kcal

- Coca-Cola (medium): 216 kcal

Gesamt: 1140 kcal


Und hier ist Schwarz auf weiss das Dilemma: Über eine Stunde Trail-Running mit einigen Höhenmetern verbraucht deutlich weniger Energie als ein mittleres Menü beim FastFood Restaurant hat. Und, Hand auf's Herz: Wer ist nach einem medium Menü satt? Und wer denkt, eine Stunde Trail-Running wäre easy? Und jetzt stellt euch bitte einmal vor, ihr macht euren Normalisierungs-Erfolg (Abnehmen ist immer noch ein furchtbares Wort) vom Sport treiben abhängig. Meint ihr, ihr könnt das auf Dauer, womöglich ein ganzes Leben lang, so durchhalten? Wohl kaum.


Also, vergesst das mit dem Sport treiben um abzunehmen. Sport kann euch dabei unterstützen, ganz klar. Aber mit Sport abnehmen (oder besser "normalisieren"). Das wird nicht funktionieren.


Trail Maniacs

Apropos Trail Maniacs: Mit dem Laufen habe ich auch meine Vorliebe für Trail-Running entdeckt. Und offensichtlich gibt es da auch noch ein paar andere Gleichgesinnte, die ähnlich denken. Und jetzt kommt ein wenig Werbung in eigener Sache. ;-)


Und so haben sich vor einiger Zeit hier in der Schweiz die "Trail Maniacs" formiert. Seit Anfang des Jahres gibt es davon auch einen Ableger in Aarau und wir treffen uns jede Woche um die Wälder um Aarau gemeinsam zu entdecken.


Sportliche Höchstleistung steht nicht im Vordergrund - sondern der gemeinsame Spass an der Sache, ein wenig Fit solltet ihr aber schon sein. Vielleicht habt ihr ja auch einmal Lust mitzulaufen? Hier findet ihr uns auf Strava. Und die offizielle Website ist: https://www.trail-maniacs.ch



188 Ansichten1 Kommentar

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

1 Comment


Hallo. Ich stellte mir die gleiche Frage zu Bewegung und Gewichtsverlust. Vielen Dank, dass Sie uns Ihre Gedanken dazu mitgeteilt haben. Wenn ich Ihre 3 Regeln befolge, kann ich mehr Gewicht verlieren als Sport.

Like
bottom of page